Montag, 23. Dezember 2013

neues heim

wuhuuu :)
die erste nacht im neuen haus steht an!
es ist bereits jetzt tooootal nett eingerichtet und wirkt schon so gemütlich :)
und mein zimmer ist ein traum: das wichtigste - es hat ein fenster :D
außerdem ist das bett king size - so verwöhnt wie ich werde, komm ich dann zuhause wahrscheinlich gar nicht mehr klar mit meinem bett^^

gestern war ich involviert im herumschleppen und auf die kids aufpassen, damit sie nicht im weg sind.
heute war ich im apartment und hab stundenlang gepackt - oh mensch; das war vielleicht ein stück arbeit. dafür ist jetzt nur mehr die küche und der abstellraum nicht gepackt.

zwar werdet ihr euch denken "die sind verrückt vor weihnachten umzuziehen.", was teilweise auch stimmt, aber ich find's nicht so schlimm.
einiges an arbeit und herumschleppen - meine wirbelsäule ist mit sicherheit so verschoben, wie lange nicht mehr (:D) - doch das ist es wert!

morgen werde ich wahrscheinlich wieder packdienst haben; ich bin ein wahres naturtalent - falls jemand darin talentiert sein kann ;)
die küche zu packen wird dann den halben tag mindestens beanspruchen, und dannach wird wieder hier das zeugs hin und her geschleppt.

und eines muss ich zugeben: der nieselregen ist besser beim umziehen, als schnee - auch wenn mein heiß geliebter schnee dadurch verendet.
ich war heute in leggings und schlabbershirt draußen und mir war nicht kalt (!) - was fast an ein wunder grenzen würde angesichts der tatsache, dass mir eigentlich immer kalt ist zu der jahreszeit, aber vermutlich war das herumrennen und herumtragen (auf)wärmend genug :)

die letzten geschenke muss ich morgen auch noch besorgen - ob sich das ausgeht?
außerdem hab ich ja noch meinen pralinenplan wegen dem rest der familie - mal schaun, wie ich das umsetze. das müsste eigentlich auch morgen sein. obwohl, wenn sie ganz frisch sind, wär's auch nicht blöd ;)

schönen letzten vorweihnachtstag :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen