Freitag, 27. Dezember 2013

weihnachten

jetzt zur weihnachtszeit wird mir erst wieder richtig bewusst, wie weit weg von zuhause ich bin.
von meiner familie und meinen freunden.
was ich alles verpassen werde, weil ich hier bin.
keine frage, ich werd auch viel erleben, aber trotzdem vermisse ich.

jetzt zu etwas wesentlich fröhlicherem: weihnachten
kitschig amerikanisch war es allerdings nichts - aber definitiv sehr anders als zuhause. aber ich bin ja auch in kanada und nicht in den staaten ;)
am 25. wurden erst die geschenke ausgepackt, und am frühen nachmittag gab es das "christmas dinner" - so viel essen auf einem platz hab ich auch selten gesehen :D


das teller ganz unten im bild ist übrigens meins^^ und es war mehr als ausgezeichnet.

morgen abend bin ich auf 'ner christmas party, mal schaun wie das so wird, wahrscheinlich kenn ich nicht mal die hälfte aller mädels ;)
es wird gewichtelt - und ich muss noch etwas besorgen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen